Sie sind hier:

Kleinstes Not-Aus-Modul der SAFEMASTER-Familie

Sicherheit in kompakter Bauform

 

Not-Aus-Modul RK 5942

Mit dem Not-Aus-Modul RK 5942 der SAFEMASTER-Familie von DOLD ist der Maßstab bei der Miniaturisierung von Sicherheitsschaltgeräten gesetzt. Bei einer Baubreite von nur 17,5 mm und einer Gerätetiefe unter 70 mm ist das kompakte Not-Aus-Modul auch geeignet für den Einsatz in Installations- und Industrieverteilern. Besonders wenn der Platz im Schaltschrank knapp wird, spielt das RK 5942 seine Stärken aus.

 

Das Not-Aus-Modul dient dem Schutz von Personen und Maschinen und kann sowohl ein- als auch zweikanalig beschaltet werden. Es ist geeignet für Anwendungen bis Performance Level e nach EN ISO 13849-1 sowie SIL 3 nach EN 61508 und EN 61511. Damit können von dem kleinen Not-Aus-Modul auch sicherheitstechnische Aufgaben in der Prozessindustrie übernommen werden.

 

In der Ausführung RK 5942.02 bietet das Gerät sowohl einen sicherheitsgerichteten redundanten Schließer als auch einen Halbleiter-Meldeausgang, wobei der Sicherheitskontakt für thermische Ströme bis 5 A ausgelegt ist. Zwei Leuchtdioden signalisieren die Betriebsbereitschaft und den Zustand des Ausgangskontaktes und ermöglichen so eine einfache und schnelle Diagnose.