Sie sind hier:

Jetzt mit sicherer Drehzahlüberwachung

Konfigurierbares Sicherheitssystem SAFEMASTER PRO

 

Modulares und konfigurierbares Sicherheitssystem SAFEMASTER PRO

DOLD erweitert den Funktionsumfang seines modularen und konfigurierbaren Sicherheitssystems SAFEMASTER PRO um sichere Antriebsfunktionen. So lassen sich nun bis zu 12 Achsen überwachen.

 

Das TÜV-zertifizierte System für Sicherheitsanforderungen bis PL e/Kat. 4 bzw. SIL CL3 bietet nun auch Module zur sicheren Drehzahl- und Stillstands-überwachung von 1 oder 2 Achsen pro Modul. Die Drehzahlerfassung erfolgt dabei wahlweise über Encoder oder Näherungsschalter.

 

Bereits die Steuereinheit mit nur 22,5 mm Baubreite besitzt 8 sichere Eingänge, 2 sichere zweikanalige Ausgänge sowie 4 Testausgänge und ist auch als Stand-Alone-Modul einsetzbar.

 

Zusätzlich zur Steuereinheit sind maximal 14 Erweiterungsmodule anschließbar. Somit verfügt SAFEMASTER PRO im Maximalausbau über 128 sichere Eingänge und 16 sicherheitsgerichtete, zweikanalige Halbleiterausgänge.

 

Das Sicherheitssystem überwacht Sicherheitsfunktionen wie Not-Aus, Schutztür, Lichtschranken, Zweihand, Drehzahl und vieles mehr. Die einfache Konfiguration des Sicherheitssystems erfolgt mittels der Software SAFEMASTER PRO Designer per Drag & Drop. Somit können mit einem System zahlreiche Automatisierungsaufgaben realisiert werden – von der einfachsten Maschine über verkettete Anlagen bis hin zu hoch komplexen Lösungen.