Flexibel, einfach, sicher!

Der neue IN-RAIL-BUS von DOLD

IN-RAIL-BUS-System

Das für Elektronikgehäuse entwickelte IN-RAIL-BUS System von DOLD ist ein universeller und durchgängiger Tragschienenbus. Als kostengünstige Alternative zur aufwendigen Einzelverdrahtung eignet sich das Bussystem besonders für die Datenübertragung und Stromversorgung verschiedener Geräte und Baugruppen in einem Verbund.

Basis des IN-RAIL-BUS-SYSTEMS ist ein Trägerprofil, das sich einfach in eine Hutschiene integrieren lässt. Es nimmt die individuell gestaltbare BUS-Leiterplatte auf, die eine einfache und dennoch zuverlässige Verbindung zwischen den Geräten ermöglicht. Die Verbindung der einzelnen Geräte mit dem BUS wird über einen Kontaktfederblock hergestellt. Dieser wird direkt auf die Geräteleiterplatte montiert. Durch das Aufsetzen der Geräte auf die Hutschiene erfolgt eine zuverlässige Kontaktierung. Die hohe Kontaktsicherheit wird durch die Doppelkontaktfedern, die vergoldeten Kontaktflächen und die hohen Kontaktkräfte sichergestellt.

Das IN-RAIL-BUS-System eignet sich für alle Elektronikgehäuse ab einer Breite von 12,5 mm und ist leicht integrierbar.