Zuhaltung

Zuhaltung

Elektromechanische Zuhalteeinheiten verhindern das Öffnen von Zugängen bzw. Schutztüren

Zuhaltungen der SAFEMASTER STS Familie kombinieren das bewährte Funktionsprinzip und die Vorteile von elektromechanischen Sicherheitsschaltern mit 2-kanaliger Zuhaltefunktion. Dank der Zuhaltungsüberwachung können sie sowohl für den Prozess- als auch für den zuverlässigen Personenschutz eingesetzt werden. Unterschiedliche Codierungsstufen, sehr hohe Zuhaltekräfte und umfangreiche Diagnosemöglichkeiten ermöglichen den Einsatz in fast jeder sicherheitsrelevanten Applikation.

Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache

Datenblatt / Betriebsanleitung, Systemübersicht SAFEMASTER STS, Datei: pdf, Dateigröße 1 MB

Flyer, SAFEMASTER STS Falzflyer, Datei: pdf, Dateigröße 1 MB

Flyer, SAFEMASTER STS, Datei: pdf, Dateigröße 285 KB

Broschüre, Absicherung von Tiergehegen, Datei: pdf, Dateigröße 707 KB

Broschüre, Systembeschreibung SAFEMASTER STS, Datei: pdf, Dateigröße 3 MB

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung und getrenntem Betätiger STS-ZRHBM/K

Die Einheiten sind besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Teilkörperzugang (keine Einsperrungsgefahr)
• Einrichtbetrieb
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen
• Diese Einheiten sind auch in Edelstahlausführung erhältlich

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung und getrenntem Betätiger STS-ZRHA

Die Einheit ist besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Teilkörperzugang (keine Einsperrungsgefahr)
• Einrichtbetrieb
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung, getrenntem Betätiger und erzwungener Schlüsselentnahme STS-ZRH01BM/K

Die Einheiten sind besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Vollkörperzugang (Einsperrungsgefahr)
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen
• Diese Einheiten sind auch in Edelstahlausführung erhältlich

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung, getrenntem Betätiger und erzwungener Schlüsselentnahme STS-ZRH01A

Die Einheit ist besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Vollkörperzugang (Einsperrungsgefahr)
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung, getrenntem Betätiger und optionaler Schlüsselentnahme STS-ZRHB01M/K

Die Einheit ist besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Vollkörperzugang (Einsperrungsgefahr)
• Einrichtbetrieb
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen
• Diese Einheit ist auch in Edelstahlausführung erhältlich

Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung, getrenntem Betätiger und optionaler Schlüsselentnahme STS-ZRHB01M

Die Einheit ist besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Vollkörperzugang (Einsperrungsgefahr)
• Einrichtbetrieb
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen

Schlüsselbedienter Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung STS-ZRH01M/K

Die Einheiten sind besonders geeignet für Anwendungen mit:
• Vollkörperzugang (Einsperrungsgefahr)
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen
• Diese Einheiten sind auch in Edelstahlausführung erhältlich

Schlüsselbedienter Schalter mit elektromechanischer Zuhaltung STS-ZRH01M

Die Einheit ist besonders geeignet für Anwendungen mit:
• mehreren abgesicherten Zugängen
• einkanaligen/ redundanten/ diversitären Sicherheits-Schaltkreisen
• rauen Umgebungsbedingungen

Mehr zum Thema:

Elektromechanische Sicherheitsschalter mit Zuhalteeinheit bewirken, dass Schutztüren und –hauben sowie andere Schutzeinrichtungen geschlossen bleiben, solange ein gefährlicher Zustand bzw. ein Verletzungsrisiko für Personen besteht. Zum Beispiel bei Sicherheitsapplikationen wie Nachlaufbewegungen einer Maschine, hohe Temperaturen oder Anlagen die unter hohem Druck stehen (Pneumatik, Hydraulik etc.).

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: