Störmelder

Störmelder

Störmeldesysteme für Anlagen und Gebäude

DOLD Störmelder der INFOMASTER Familie informieren durch Lampen, Signalgeber oder auch mit Textanzeigen über Störungen und Zustände von elektrischen Anlagen in Industrie und Gebäuden. Sie werden des Weiteren zur Vorgabe von Wartungsintervallen für die vorbeugende Wartung eingesetzt. Insbesondere bei Störungen in komplexen Maschinen und Anlagen können sie die Störungssuche entscheidend verkürzen. Das minimiert die Stillstandszeiten der Produktionsanlagen und hilft Kosten zu sparen. Die kompakten DOLD Störmelder stellen eine kostengünstige Überwachung kleiner Maschinen ohne SPS, wie z. B. Kompressoren, sicher. Dank ihres modularen Anbaus wachsen sie mit Erweiterungen der Anlagen mit.

Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache

Flyer, SMS-Fernwirkmodul RP 5812, Datei: pdf, Dateigröße 203 KB

Broschüre, Katalog Überwachungstechnik VARIMETER, Datei: pdf, Dateigröße 14 MB

Produkte nach folgenden Eigenschaften filtern:

Störmeldeeingänge

Störmeldeeingänge erweiterbar bis

Ansprechverzögerung

Ansprechprinzip

Optische Meldung

Akustische Meldung

Gehäusebauform

Baubreite

Besonderheiten

Thermischer Strom lth

Für Hutschienenmontage

Sammelstörmelder EH 9997

• Sammelstörmelder für 6 Meldungen
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• mit LEDs für jede Störmeldung
• Störmeldeeingänge bis AC/DC 300 V
• mit Relaisausgang für Sammelmeldung
• Freigabetaste für Störmeldequittierung und Funktionstest
• wahlweise Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall
aktiviert)
• wahlweise für 8 Meldungen
• Frontfläche 96 x 96 mm

Sammelstörmelder AD 5960

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Sammelstörmelder für 12 Meldungen
• je ein Relais für Sammelmeldung und Horn
• Störmeldeeingänge bis AC/DC 230 V
• je ein Tastenanschluß für Hornquittierung und Lampentest
• 45 mm Baubreite

Sammelstörmelder IL 5990

• nach DIN 19235
• Sammelstörmelder
• erweiterbar von 4 bis 160 Störmeldeeingänge
• Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert), Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert) der 4 Eingänge über Brücken X1-X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge bis 10 s
• frontseitige Quittiertaste QH für externen Alarmgeber
• Zubehör: Alarmgeber IK/SK 8832
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:100 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Störmelderelais IL 5990, SL 5990:
• 4 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
• je ein Relais für Sammelmeldung und Horn

Sammelstörmelder IL 5991

• nach DIN 19235
• Sammelstörmelder
• erweiterbar von 4 bis 160 Störmeldeeingänge
• Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert), Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert) der 4 Eingänge über Brücken X1-X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge bis 10 s
• frontseitige Quittiertaste QH für externen Alarmgeber
• Zubehör: Alarmgeber IK/SK 8832
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:100 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Erweiterungsgerät IL 5991, SL 5991:
• 4 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät

Sammelstörmelder SL 5990

• nach DIN 19235
• Sammelstörmelder
• erweiterbar von 4 bis 160 Störmeldeeingänge
• Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert), Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert) der 4 Eingänge über Brücken X1-X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge bis 10 s
• frontseitige Quittiertaste QH für externen Alarmgeber
• Zubehör: Alarmgeber IK/SK 8832
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:100 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Störmelderelais IL 5990, SL 5990:
• 4 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
• je ein Relais für Sammelmeldung und Horn

Sammelstörmelder SL 5991

• nach DIN 19235
• Sammelstörmelder
• erweiterbar von 4 bis 160 Störmeldeeingänge
• Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert), Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert) der 4 Eingänge über Brücken X1-X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge bis 10 s
• frontseitige Quittiertaste QH für externen Alarmgeber
• Zubehör: Alarmgeber IK/SK 8832
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:100 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Erweiterungsgerät IL 5991, SL 5991:
• 4 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät

Sammelstörmelder RP 5990

Sammelstörmelder RP 5990, RP 5991
• schnelle Ursachen- und Fehlerlokalisierung
• Reduzierung von Produktionsstillständen
• Sammelstörmelder einstellbar speichernd / nicht speichernd
• erweiterbar von 8 bis 88 Störmeldeeingänge
• Arbeits- / Ruhestromprinzip der Störmeldeeingänge am Basismodul mittels Drehschalter und an den Erweiterungsmodulen mittels Brücke X1 / X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge einstellbar von 0 bis 10 s
• frontseitige Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Anschlußmöglichkeit von einer Fernquittiertaste für Horn
• galvanisch getrennter Bus RS485 (optional)
• Zubehör: Alarmgeber RK 8832, Meldetableau EH 5990, EH 5991
• 70 mm Baubreite
• Basismodul RP 5990:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste für Horn
• Erweiterungsmodul RP 5991:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn (optional)
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung (optional)

Sammelstörmelder RP 5991

Sammelstörmelder RP 5990, RP 5991
• schnelle Ursachen- und Fehlerlokalisierung
• Reduzierung von Produktionsstillständen
• Sammelstörmelder einstellbar speichernd / nicht speichernd
• erweiterbar von 8 bis 88 Störmeldeeingänge
• Arbeits- / Ruhestromprinzip der Störmeldeeingänge am Basismodul mittels Drehschalter und an den Erweiterungsmodulen mittels Brücke X1 / X2 einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge einstellbar von 0 bis 10 s
• frontseitige Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Anschlußmöglichkeit von einer Fernquittiertaste für Horn
• galvanisch getrennter Bus RS485 (optional)
• Zubehör: Alarmgeber RK 8832, Meldetableau EH 5990, EH 5991
• 70 mm Baubreite
• Basismodul RP 5990:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste für Horn
• Erweiterungsmodul RP 5991:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn (optional)
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung (optional)

Neu-/Erstwertmeldesystem RP 5994

Neu-/Erstwert-/Sammelstörmelder RP 5994, RP 5995
• schnelle Ursachen- und Fehlerlokalisierung
• Reduzierung von Produktionsstillständen
• Einstellbare Betriebsarten:
Neuwert- und Erstwertmelder nach DIN 19 235, Sammelstörmelder speichernd / nicht speichernd
• erweiterbar von 8 auf bis zu 88 Störmeldeeingänge
• Arbeits- / Ruhestromprinzip der Störmeldeeingänge einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge einstellbar von 0 bis 10 s
• frontseitige Quittiertasten für Horn, Störmeldung und Sammelmeldung
• Anschlußmöglichkeit von einer Fernquittiertaste für Horn, Sammelmeldung und Störmeldung je nach Einstellung
• galvanisch getrennter Bus RS485 (optional)
• Zubehör: Alarmgeber RK 8832, Meldetableau EH 5994, EH 5995
Texttableau EH 5996, GSM-Modul RP 5810
• 70 mm Baubreite
Basismodul RP 5994:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn
- Quittiertasten für Horn, Sammelmeldung und Störmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste. Funktion je nach Einstellung
Erweiterungsmodul RP 5995:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn (auf Anfrage)
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung und Störmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste. Funktion je nach Einstellung

Neu-/Erstwertmeldesystem RP 5995

Neu-/Erstwert-/Sammelstörmelder RP 5994, RP 5995
• schnelle Ursachen- und Fehlerlokalisierung
• Reduzierung von Produktionsstillständen
• Einstellbare Betriebsarten:
Neuwert- und Erstwertmelder nach DIN 19 235, Sammelstörmelder speichernd / nicht speichernd
• erweiterbar von 8 auf bis zu 88 Störmeldeeingänge
• Arbeits- / Ruhestromprinzip der Störmeldeeingänge einstellbar
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge einstellbar von 0 bis 10 s
• frontseitige Quittiertasten für Horn, Störmeldung und Sammelmeldung
• Anschlußmöglichkeit von einer Fernquittiertaste für Horn, Sammelmeldung und Störmeldung je nach Einstellung
• galvanisch getrennter Bus RS485 (optional)
• Zubehör: Alarmgeber RK 8832, Meldetableau EH 5994, EH 5995
Texttableau EH 5996, GSM-Modul RP 5810
• 70 mm Baubreite
Basismodul RP 5994:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn
- Quittiertasten für Horn, Sammelmeldung und Störmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste. Funktion je nach Einstellung
Erweiterungsmodul RP 5995:
- 8 Störmeldeeingänge mit LED im Gerät
- je ein Relais für Sammelmeldung und Horn (auf Anfrage)
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung und Störmeldung
- Anschluß Fernquittiertaste. Funktion je nach Einstellung

Meldetableau f. Sammelstörmeldesystem EH 5990

Meldetableau EH 5990, EH 5991
• wechselbares Beschriftungsfeld zur individuellen Gestaltung
• galvanisch getrennter RS485 Bus (optional)
• Schutzart Gehäusefront IP 64
• Fronttafelgehäuse 96 x 96 mm
• Meldetableau EH 5990:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Meldetableau EH 5991:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- ohne Quittiertasten

Meldetableau f. Sammelstörmeldesystem EH 5991

Meldetableau EH 5990, EH 5991
• wechselbares Beschriftungsfeld zur individuellen Gestaltung
• galvanisch getrennter RS485 Bus (optional)
• Schutzart Gehäusefront IP 64
• Fronttafelgehäuse 96 x 96 mm
• Meldetableau EH 5990:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Meldetableau EH 5991:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- ohne Quittiertasten

Meldetableau f. Sammelstörmeldesystem EH 5994

Meldetableau EH 5994, EH 5995
• wechselbares Beschriftungsfeld zur individuellen Gestaltung
• galvanisch getrennter RS485 Bus (optional)
• Schutzart Gehäusefront IP 64
• Fronttafelgehäuse 96 x 96 mm
• Meldetableau EH 5994:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Meldetableau EH 5995:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- ohne Quittiertasten

Meldetableau f. Neu-/ Erstwertmeldesystem EH 5995

Meldetableau EH 5994, EH 5995
• wechselbares Beschriftungsfeld zur individuellen Gestaltung
• galvanisch getrennter RS485 Bus (optional)
• Schutzart Gehäusefront IP 64
• Fronttafelgehäuse 96 x 96 mm
• Meldetableau EH 5994:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- Quittiertasten für Horn und Sammelmeldung
• Meldetableau EH 5995:
- 8 Störmelde-LEDs im Gerät
- ohne Quittiertasten

Texttableau f. Neu-/ Erstwertmeldesystem EH 5996

• Texttableau für DOLD-Störmeldesystem INFOMASTER B mit Basismodul RP 5994
• zur Darstellung von bis zu 88 Störmeldungen, wahlweise mit 80, 40 oder 20 Zeichen
• Betriebsart an Basismodul RP 5994 einstellbar für Neu-, Erstwertoder Sammelstörmeldung
• frontseitige Quittiertasten für Stör-, Sammelmeldung und Horn
• RS 485 Bus, optional galvanisch getrennt
• Störmeldungen und Quittierungen per SMS über GSM-Modul RP 5810
• SMS-Kommunikation mit bis zu 16 Empfängern möglich
• Konfiguration des Texttableaus mittels USB-Stick (Zubehör OA5996 Artikel-Nr. 0065659), daruch kein Laptop vor Ort erforderlich
• Echtzeituhr
• Verwendung von bis zu 3 Parametern im Störmeldetext
• 2 Paßwortebenen für Gerätekonfiguration

Neuwertmelder EP 5966

• Neuwertmelder mit Einfachblinklicht nach DIN 19 235
• erweiterbar von 16 bis 160 Störmeldeeingänge
• in 2 Gruppen à 8 Meldeeingänge umschaltbar:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• für Meldespannungen bis max. AC/DC 240 V
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge
• wechselbare Skala, zur eigenen Beschriftung
• steckbare Klemmenleisten
• für Fronttafeleinbau
• Frontfläche 72 x 144 mm

EP 5966:
• 16 Störmeldeeingänge bereits im Grundgerät
• je ein Relais für externe Sammelmeldung und Horn
• eingebaute und extern anschließbare Tasten für Lampentest (LT),
Quittierung Hupe (QH) und Quittierung Störung (QS)
• Erweiterungsgerät mit 16 Störmeldeeingängen

Neuwertmelder EP 5967

• Neuwertmelder mit Einfachblinklicht nach DIN 19 235
• erweiterbar von 16 bis 160 Störmeldeeingänge
• in 2 Gruppen à 8 Meldeeingänge umschaltbar:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• für Meldespannungen bis max. AC/DC 240 V
• Ansprechverzögerung der Meldeeingänge
• wechselbare Skala, zur eigenen Beschriftung
• steckbare Klemmenleisten
• für Fronttafeleinbau
• Frontfläche 72 x 144 mm

Neuwertmelder AD 5998

• Neuwertmelder nach DIN 19235
• erweiterbar von 3 bis 303 Störmeldeeingänge
• 45 mm Baubreite

Störmelderelais AD 5998:
• 3 Störmeldeeingänge
• je ein Tastenanschluß möglich für Leuchtmelderquittierung,
Hornquittierung und Lampentest
• je ein Relais für Sammelmeldung und Horn

Erweiterungsgerät AD 5992:
• 6 Störmeldeeingänge

Neuwertmelder AD 5992

• Neuwertmelder nach DIN 19235
• erweiterbar von 3 bis 303 Störmeldeeingänge
• 45 mm Baubreite

Störmelderelais AD 5998:
• 3 Störmeldeeingänge
• je ein Tastenanschluß möglich für Leuchtmelderquittierung,
Hornquittierung und Lampentest
• je ein Relais für Sammelmeldung und Horn

Erweiterungsgerät AD 5992:
• 6 Störmeldeeingänge

GSM Modul RP 5810

• nach EG Richtlinie für Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen 1999/5/EG (RTTE)
• Quad-Band GSM-Modul für 850, 900, 1800 und 1900 MHz (GSM = Global System for Mobile)
• Hilfsspannung DC 24 V
• Benutzung der SIM-Karte durch PIN geschützt
• ansteuerbar über RS232-Schnittstelle
• 70 mm Baubreite

SMS-Fernwirkmodul RP 5812

• nach EG Richtlinie für Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen 1999/5/EG (RTTE)
• 4 digitale Eingänge und 4 Relaisausgänge
• Variante RP 5812/001 mit je 2 digitalen und 2 analogen Eingängen sowie 1 Analog- und 2 Relaisausgängen
• Hilfsspannung DC 24 V
• DC 24V digitale Eingänge
• automatische Benachrichtigung per SMS bei Zustandsänderung
• Quad-Band GSM-Modul für 850, 900, 1800 und 1900 MHz (GSM = Global System for Mobile)
• Benutzung der SIM-Karte durch PIN geschützt
• optionaler Passwortschutz vor unbefugtem Gerätezugriff
• Dialogsprache deutsch, englisch oder französisch für jeden Benutzer selektiv wählbar
• wählbare Berechtigungsebenen für bis zu 16 Benutzer
• selektive Zuordnung der Ein- und Ausgänge zu den Benutzern
• Auslösung des automatischen SMS-Versands durch digitale Eingangssignale wahlweise bei steigender, fallender oder beiden Flanken
• Auslösung des automatischen SMS-Versands durch analoge
Eingangssignale wahlweise
- bei Über- oder Unterschreiten eines Grenzwertes oder
- wenn die Eingangssignale innerhalb oder außerhalb eines Überwachungsfensters liegen oder
- bei Wiedereintritt der Eingangssignale in den „Gutbereich“
• konfigurierbar
- Hysterese der Analogeingänge
- Zeitverzögerung für jeden Eingang
- Wiederholungszeit für SMS-Versand
- Ausgangszustände nach Systemstart
- Zeitspanne für Aktivierungsdauer eines Ausgangs
• Senden von Gerätestatusmeldungen an die Systemverwalter
• SMS-Zähler zur Überwachung des Restguthabens
• keine Betriebsunterbrechung nach Spannungsausfall durch integrierten Li-Ionen
• 70 mm Baubreite

Lampentester MK 9994

• für max. 11 Signallampen
• 22,5 mm Baubreite

Lampentester MK 9995

• für max. 11 Signallampen
• 22,5 mm Baubreite

Alarmgeber IK 8832

• Dauerton, Tonhöhe fest
• wahlweise mit umschaltbarem Intervall- / Dauerton
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
- I-Bauform, z.B. IK _ _ _ _, in 61 mm, Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z.B. SK _ _ _ _, in 100 mm, Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Alarmgeber SK 8832

• Dauerton, Tonhöhe fest
• wahlweise mit umschaltbarem Intervall- / Dauerton
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
- I-Bauform, z.B. IK _ _ _ _, in 61 mm, Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z.B. SK _ _ _ _, in 100 mm, Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Alarmgeber RK 8832

• Dauerton, Tonhöhe fest
• wahlweise mit umschaltbarem Intervall- / Dauerton und 2 Tonhöhen einstellbar
• 17,5 mm Baubreite und 64 mm Einbautiefe

Mehr zum Thema:

Durch wachsende Automatisierung, Rationalisierung und vermehrten Einsatz von Steuerelektronik in Maschinen und Anlagen werden Systeme und Einrichtungen immer komplexer. Der Wartungsaufwand wird immer größer, das Eingreifen des Menschen in solche Systeme schwieriger. Von großer Bedeutung sind nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Lebensdauer solcher Anlagen. Durch vorbeugende Wartung Ausfälle vermeiden oder Ausfälle in kurzer Zeit sicher zu beheben, hilft Kosten zu sparen. Der Einsatz von Störmeldesystemen rechnet sich zunehmend, denn verlorene Produktionszeit ist fast nicht mehr einzuholen.

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: