Messrelais zur Netzüberwachung

Messrelais zur Netzüberwachung

Schutz vor Beschädigung einzelner Anlagenteile

DOLD bietet Ihnen ein sehr breites Portfolio an Relais zur Netzüberwachung. Die Geräte überwachen elektrische Größen wie Spannung, Phasenausfall/Asymmetrie, Neutralleiterbrauch, Frequenz sowie Isolationsfehler. Typische Einsatzbereiche sind der Geräte- und Anlagenschutz, die Versorgung von Sicherheits-Lichtgeräten usw. Sie zeichnen sich aus durch Vorteile wie Platzersparnis aufgrund großer Kompaktheit, einfache Funktionalität, flexiblen Einsatz, hohe Wirtschaftlichkeit und höhere Betriebssicherheit und Brand- und Unfallsicherheit.

Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache

Broschüre, Katalog Überwachungstechnik VARIMETER, Datei: pdf, Dateigröße 20 MB

Produkte nach folgenden Eigenschaften filtern:

1- / 3-phasig

Ausgangskontakte

Ansprechverzögerung

Hilfsspannung erforderlich

Zulassungen

Gehäusebauform

Baubreite

Sicherungswächter RL 9075

• nach IEC/EN 60 255-1
• zur Überwachung des Sicherungszustands in 3-Phasen
und 1-Phasen- Wechselspannungsnetzen mit Neutralleiter
• einstellbare Betriebsspannungen: 400 V / 230 V und
230 V / 130 V bzw. 110 V / 64V
• Erkennung von Unterschreitung der Phasenspannung von 0,8 x UB
• schnelle Erkennung einer durchgebrannten Sicherung
• ohne separate Hilfsspannung
• Ausgänge: 1 Wechsler
• Ruhestromprinzip
• einstellbare Schaltverzögerung
• Baubreite:
-- RL 9075: 35 mm
-- RN 9075: 52,5 mm

Sicherungswächter RN 9075

• nach IEC/EN 60 255-1
• zur Überwachung des Sicherungszustands in 3-Phasen
und 1-Phasen- Wechselspannungsnetzen mit Neutralleiter
• einstellbare Betriebsspannungen: 400 V / 230 V und
230 V / 130 V bzw. 110 V / 64V
• Erkennung von Unterschreitung der Phasenspannung von 0,8 x UB
• schnelle Erkennung einer durchgebrannten Sicherung
• ohne separate Hilfsspannung
• Ausgänge: 1 Wechsler
• Ruhestromprinzip
• einstellbare Schaltverzögerung
• Baubreite:
-- RL 9075: 35 mm
-- RN 9075: 52,5 mm

Auslösekreiswächter UG 5124

• nach IEC/EN 60 255-1
• zur kontinuierlichen Überwachung von Leistungsschalter-Auslösekreisen
• 2 Wechsler
• galvanisch getrennte Elektronik
• Ruhestromprinzip
• mit steckbarem Anschlussblock für schnellen Geräteaustausch
• kodierte Anschlussblöcke
• 22,5 mm Baubreite

Unterspannungsrelais mit Phasenanzeige und Prüftaste IL 9176

• nach IEC/EN 60 255
• Erkennung von
- Unterspannung 1 bis 3-phasig, 0,85 x UN
- Phasenausfall
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip
• LED-Anzeigen für L1, L2, L3 mit Prüftaste zur Fehlersimulation
• 2 Wechsler
• 35 mm Baubreite

Phasenanzeige IK 9168

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung von Phasenausfall in Dreiphasennetzen
• auch einphasig anschließbar
• Phasenfolge beliebig
• LED-Anzeige für jede Phase
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9168: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9168: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Phasenanzeige SK 9168

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung von Phasenausfall in Dreiphasennetzen
• auch einphasig anschließbar
• Phasenfolge beliebig
• LED-Anzeige für jede Phase
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9168: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9168: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Phasenwächter RK 9872

• nach IEC/EN 60255-1
• Erkennung von Unter-/Überspannung und Drehrichtung in
Dreiphasennetzen
• ohne separate Hilfsspannung
• LED-Anzeige für Betriebsspannung und Kontaktstellung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• mit festem Ansprechwert für Unterspannung
• mit festem Ansprechwert für Überspannung
• 17,5 mm Baubreite

Phasenwächter IK 9169

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung von Phasenausfall in Dreiphasennetzen
• auch einphasig anschließbar
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• Phasenfolge beliebig
• LED-Anzeige für jede Phase
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9169, in 61 mm oder RK 9169 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9169, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Phasenwächter RK 9169

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung von Phasenausfall in Dreiphasennetzen
• auch einphasig anschließbar
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• Phasenfolge beliebig
• LED-Anzeige für jede Phase
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9169, in 61 mm oder RK 9169 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9169, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Phasenwächter SK 9169

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung von Phasenausfall in Dreiphasennetzen
• auch einphasig anschließbar
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• Phasenfolge beliebig
• LED-Anzeige für jede Phase
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9169, in 61 mm oder RK 9169 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9169, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Phasenfolgerelais IL 9059

• nach DIN EN 60255
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• keine separate Hilfsspannung erforderlich
• Nennspannungsbereich 3 AC 380 ... 690 V
• für Frequenzumrichter geeignet (f = 40...80 Hz)
• Relaisausgang:
- IL/SL 9059: 1 Wechsler
- OA 9059: 1 Öffner
• erweiteter Temperaturbereich
• Wahlweise in 3 Bauformen:
I L 9059: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9059: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• OA 9059: vergossenes Modul mit Litzenanschlüssen geeignet zur
M ontage im Klemmkasten des Motors
• Baubreite
- IL/SL 9059: 35 mm
- OA 9059: 62 mm

Phasenfolgerelais SL 9059

• nach DIN EN 60255
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• keine separate Hilfsspannung erforderlich
• Nennspannungsbereich 3 AC 380 ... 690 V
• für Frequenzumrichter geeignet (f = 40...80 Hz)
• Relaisausgang:
- IL/SL 9059: 1 Wechsler
- OA 9059: 1 Öffner
• erweiteter Temperaturbereich
• Wahlweise in 3 Bauformen:
I L 9059: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9059: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• OA 9059: vergossenes Modul mit Litzenanschlüssen geeignet zur
M ontage im Klemmkasten des Motors
• Baubreite
- IL/SL 9059: 35 mm
- OA 9059: 62 mm

Phasenfolgerelais OA 9059

• nach DIN EN 60255
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• keine separate Hilfsspannung erforderlich
• Nennspannungsbereich 3 AC 380 ... 690 V
• für Frequenzumrichter geeignet (f = 40...80 Hz)
• Relaisausgang:
- IL/SL 9059: 1 Wechsler
- OA 9059: 1 Öffner
• erweiteter Temperaturbereich
• Wahlweise in 3 Bauformen:
I L 9059: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9059: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• OA 9059: vergossenes Modul mit Litzenanschlüssen geeignet zur
M ontage im Klemmkasten des Motors
• Baubreite
- IL/SL 9059: 35 mm
- OA 9059: 62 mm

Phasenfolgerelais BA 9041

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechslern
• 45 mm Baubreite

Phasenfolgerelais AI 941N

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechslern
• 45 mm Baubreite

Phasenfolgerelais MK 9056N

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von falscher Phasenfolge
• mit 2 Wechslern
• Leiteranschluss: auch 2 x 1,5 mm2 Litze mit Hülse und
Kunststoffkragen, oder
2 x 2,5 mm2 massiv DIN 46 228-1/-2/-3/-4
• MK 9056N wahlweise auch mit steckbaren Anschlussblöcken für
schnellen Geräteaustausch, optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• 22,5 mm Baubreite

Drehrichtungsanzeige IK 9178

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung der Drehrichtung in Dreiphasennetzen
• ohne Hilfsspannung
• LED-Anzeige für Drehrichtung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9178: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9178: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke

Drehrichtungsanzeige SK 9178

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung der Drehrichtung in Dreiphasennetzen
• ohne Hilfsspannung
• LED-Anzeige für Drehrichtung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9178: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9178: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Drehrichtungswächter (Phasenfolgerelais) IK 9179

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung der Drehrichtung in Dreiphasennetzen
(Rechtsdrehfeld)
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Drehrichtung
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9179, in 61 mm oder RK 9179 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9179, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Drehrichtungswächter (Phasenfolgerelais) RK 9179

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung der Drehrichtung in Dreiphasennetzen
(Rechtsdrehfeld)
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Drehrichtung
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9179, in 61 mm oder RK 9179 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9179, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Drehrichtungswächter (Phasenfolgerelais) SK 9179

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Erkennung der Drehrichtung in Dreiphasennetzen
(Rechtsdrehfeld)
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Drehrichtung
• Ausgang 1 Wechsler
• Geräte wahlweise in 3 Bauformen:
- I- und R-Bauform, z. B. IK 9179, in 61 mm oder RK 9179 in
71 mm Bautiefe und unten liegenden Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
- S-Bauform, z. B. SK 9179, in 100 mm
Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Asymmetrierelais AK 9840

• nach EN 60 255-1
• für Nennspannungen von 3 AC 230 bis 500 V
• Erkennung von
- Spannungsasymmetrie
- falscher Phasenfolge
- Phasenausfall
- Unterspannung
• Rückspannungserkennung
• auch für oberwellenbehaftete Industrienetze
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Kontaktstellung
• mit einstellbarer Ansprechverzögerung
• 2 Wechsler
• 75 mm Baubreite

Asymmetrierelais BA 9040

• nach IEC/EN 60255-1, IEC/EN 60255-26, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von
- Spannungsasymmetrie
- Phasenausfall
- Rückspannungen
- wahlweise mit Phasenfolgeerkennung
• 2 LED-Anzeigen für Spannungsversorgung und Kontaktstellung
• wahlweise mit einstellbarer Ansprechverzögerung
• Leiteranschluss: auch 2 x 1,5 mm2 Litze mit Hülse und Kunststoffkragen,
oder 2 x 2,5 mm2 massiv DIN 46 228-1/-2/-3/-4
• wahlweise auch mit steckbaren Anschlussblöcken
für schnellen Geräteaustausch,
optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• BA 9040: 45 mm Baubreite
MK 9040N: 22,5 mm Baubreite

Asymmetrierelais MK 9040N

• nach IEC/EN 60255-1, IEC/EN 60255-26, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von
- Spannungsasymmetrie
- Phasenausfall
- Rückspannungen
- wahlweise mit Phasenfolgeerkennung
• 2 LED-Anzeigen für Spannungsversorgung und Kontaktstellung
• wahlweise mit einstellbarer Ansprechverzögerung
• Leiteranschluss: auch 2 x 1,5 mm2 Litze mit Hülse und Kunststoffkragen,
oder 2 x 2,5 mm2 massiv DIN 46 228-1/-2/-3/-4
• wahlweise auch mit steckbaren Anschlussblöcken
für schnellen Geräteaustausch,
optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• BA 9040: 45 mm Baubreite
MK 9040N: 22,5 mm Baubreite

Asymmetrierelais BA 9042

• nach IEC/EN 60 255-1
• für Nennspannungen von 3 AC 100 bis 500 V
• Erkennung von
- Spannungsasymmetrie
- falscher Phasenfolge
- Phasenausfall
• Rückspannungserkennung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• mit LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Kontaktstellung
• wahlweise mit einstellbarer Ansprechverzögerung
• 45 mm Baubreite

Frequenzrelais BA 9837

• nach DIN VDE 0660 Teil 302 (pr EN 60 947-8) und Teil 303
• 1 Eingang für Thermistoren oder Bimetallkontakte
• Drahtbrucherkennung im Fühlerkreis
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• wahlweise mit Wiedereinschaltsperre (Reset-Funktion),
nullspannungssicher
• wahlweise 1 oder 2 Wechsler
• 45 mm Baubreite

Frequenzrelais AA 9837

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Unter- und Überfrequenzerkennung
• mit einstellbarer Meßfrequenz
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechslern
• 45 mm Baubreite

Frequenzrelais AA 9838

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Unter- und Überfrequenzerkennung
• mit einstellbarer Meßfrequenz
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechslern
• 45 mm Baubreite

Frequenzrelais IL 9837

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Über- oder Unterfrequenzüberwachung von Wechselspannungen
(umschaltbar)
• einstellbarer Ansprechwert f min. oder f max. 5 ... 200 Hz oder 15 ... 600 Hz
• einstellbare Hysterese
• großer Spannungsbereich des Meßeingangs (Nennspannung
AC 24 ... 440 V)
• Ruhestromprinzip
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Meßspannung und Kontaktstellung
• 1 Wechsler
• wahlweise für Frequenzumrichter mit Bereich 1 ... 300 Hz
• 2 Wechsler auf Anfrage
• einstellbare Anlaufüberbrückung, wahlweise
• Arbeitsstromprinzip auf Anfrage
• Gerät wahlweise in 2 Bauformen:
IL 9837: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9837: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Frequenzrelais SL 9837

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Über- oder Unterfrequenzüberwachung von Wechselspannungen
(umschaltbar)
• einstellbarer Ansprechwert f min. oder f max. 5 ... 200 Hz oder 15 ... 600 Hz
• einstellbare Hysterese
• großer Spannungsbereich des Meßeingangs (Nennspannung
AC 24 ... 440 V)
• Ruhestromprinzip
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Meßspannung und Kontaktstellung
• 1 Wechsler
• wahlweise für Frequenzumrichter mit Bereich 1 ... 300 Hz
• 2 Wechsler auf Anfrage
• einstellbare Anlaufüberbrückung, wahlweise
• Arbeitsstromprinzip auf Anfrage
• Gerät wahlweise in 2 Bauformen:
IL 9837: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9837: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

N-Leiterwächter IL 9069

• nach IEC/EN 60 255-1
• Erkennung von
-- fehlendem Neutralleiter in der Anlage
-- Neutralleiterbruch in Gerätezuleitung
-- Neutralleitervertauschung mit Phase
• Netzfehlererkennung auch bei abgetrennten Verbrauchern
• für Drehstromnetze
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Gutzustand / Ausgangskontaktstellung
• Phasenfolge beliebig
• ohne Hilfsspannung
• 2 Wechsler
• wahlweise mit einstellbarer Asymmetrieerkennung und
Ansprechverzögerung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IL 9069: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9069: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

N-Leiterwächter SL 9069

• nach IEC/EN 60 255-1
• Erkennung von
-- fehlendem Neutralleiter in der Anlage
-- Neutralleiterbruch in Gerätezuleitung
-- Neutralleitervertauschung mit Phase
• Netzfehlererkennung auch bei abgetrennten Verbrauchern
• für Drehstromnetze
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeige für Gutzustand / Ausgangskontaktstellung
• Phasenfolge beliebig
• ohne Hilfsspannung
• 2 Wechsler
• wahlweise mit einstellbarer Asymmetrieerkennung und
Ansprechverzögerung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IL 9069: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 9069: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Sicherungswächter IL 9075

• nach IEC /EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• erkennt Sicherungsausfälle in Drehstromnetzen bis 3 AC 690 V
• verwendbar für alle Sicherungsarten und -größen
• drehrichtungsunabhängig
• Meldung auch bei abgeschalteten Verbrauchern
• kein Fehlverhalten bei
- unsymmetrischem Netz
- oberwellenbehaftetem Netz
- rückspeisenden Motoren
• kürzere Ansprechzeit als bei Motorschutzschaltern
• wahlweise:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
bei IP 9075 programmierbar über X4-X5 bzw. X3-X4
• wahlweise mit Speicherverhalten und Fernreset,
programmierbar über X1-X2
• 2 LED-Anzeigen
• wahlweise 1 Schließer oder 2 Wechsler
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• IL 9075, SL 9075: 35 mm Baubreite
IP 9075, SP 9075: 70 mm Baubreite

Sicherungswächter IP 9075

• nach IEC /EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• erkennt Sicherungsausfälle in Drehstromnetzen bis 3 AC 690 V
• verwendbar für alle Sicherungsarten und -größen
• drehrichtungsunabhängig
• Meldung auch bei abgeschalteten Verbrauchern
• kein Fehlverhalten bei
- unsymmetrischem Netz
- oberwellenbehaftetem Netz
- rückspeisenden Motoren
• kürzere Ansprechzeit als bei Motorschutzschaltern
• wahlweise:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
bei IP 9075 programmierbar über X4-X5 bzw. X3-X4
• wahlweise mit Speicherverhalten und Fernreset,
programmierbar über X1-X2
• 2 LED-Anzeigen
• wahlweise 1 Schließer oder 2 Wechsler
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• IL 9075, SL 9075: 35 mm Baubreite
IP 9075, SP 9075: 70 mm Baubreite

Sicherungswächter SL 9075

• nach IEC /EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• erkennt Sicherungsausfälle in Drehstromnetzen bis 3 AC 690 V
• verwendbar für alle Sicherungsarten und -größen
• drehrichtungsunabhängig
• Meldung auch bei abgeschalteten Verbrauchern
• kein Fehlverhalten bei
- unsymmetrischem Netz
- oberwellenbehaftetem Netz
- rückspeisenden Motoren
• kürzere Ansprechzeit als bei Motorschutzschaltern
• wahlweise:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
bei IP 9075 programmierbar über X4-X5 bzw. X3-X4
• wahlweise mit Speicherverhalten und Fernreset,
programmierbar über X1-X2
• 2 LED-Anzeigen
• wahlweise 1 Schließer oder 2 Wechsler
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• IL 9075, SL 9075: 35 mm Baubreite
IP 9075, SP 9075: 70 mm Baubreite

Sicherungswächter SP 9075

• nach IEC /EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• erkennt Sicherungsausfälle in Drehstromnetzen bis 3 AC 690 V
• verwendbar für alle Sicherungsarten und -größen
• drehrichtungsunabhängig
• Meldung auch bei abgeschalteten Verbrauchern
• kein Fehlverhalten bei
- unsymmetrischem Netz
- oberwellenbehaftetem Netz
- rückspeisenden Motoren
• kürzere Ansprechzeit als bei Motorschutzschaltern
• wahlweise:
- Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
- Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
bei IP 9075 programmierbar über X4-X5 bzw. X3-X4
• wahlweise mit Speicherverhalten und Fernreset,
programmierbar über X1-X2
• 2 LED-Anzeigen
• wahlweise 1 Schließer oder 2 Wechsler
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
I-Bauform: 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
S-Bauform:98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• IL 9075, SL 9075: 35 mm Baubreite
IP 9075, SP 9075: 70 mm Baubreite

Sicherungswächter UG 9075

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• zur Überwachung des Sicherungszustands in 3-Phasen- und
1-Phasen- Wechselspannungsnetzen
• Erkennung von Unterschreitung der Phasenspannung von 0,7 x UN
• ohne separate Hilfsspannung
• 2 Wechsler
• 2 Nennspannungen einstellbar:
3/N AC 240 V / 140 V oder 3/N AC400 V / 230 V oder
feste Nennspannung: 3/N AC 110 V / 64 V
• einstellbare Ansprechzeitverzögerung
• Arbeitsstromprinzip
• automatische Erkennung von 50 Hz und 60 Hz Netzfrequenz
• 22,5 mm Baubreite

Frequenzrelais IK 9143

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von Über- und Unterfrequenz in
Wechselspannungsnetzen, umschaltbar
• ohne Hilfsspannung
• umschaltbarer Frequenzbereich für 50- oder 60 Hz-Netze
• einstellbarer Ansprechwert
• einstellbare Hysterese
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen für Meßspannung und Kontaktstellung
• 1 Wechsler
• wahlweise Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9143: 58 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9143: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Frequenzrelais SK 9143

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von Über- und Unterfrequenz in
Wechselspannungsnetzen, umschaltbar
• ohne Hilfsspannung
• umschaltbarer Frequenzbereich für 50- oder 60 Hz-Netze
• einstellbarer Ansprechwert
• einstellbare Hysterese
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen für Meßspannung und Kontaktstellung
• 1 Wechsler
• wahlweise Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IK 9143: 58 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SK 9143: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 17,5 mm Baubreite

Frequenzrelais MK 9837N

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Erkennung von Über- oder Unterfrequenz von Wechselspannungen
(Funktion umschaltbar)
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• universeller Messeingang für AC-Spannungen von 15 ... 280 V
sowie 30 ... 550 V
• wahlweise Messeingang für Frequenzumrichter
• einstellbarer Ansprechwert 1,5 ... 200 Hz oder 5 ... 600 Hz
in je 4 Bereichen
• einstellbare Hysterese
• einstellbare Anlaufüberbrückungszeit 0 ... 50 s bei Funktion
Unterfrequenz
• einstellbare Überwachungszeit für fehlendes Eingangssignal
bei Funktion Überfrequenz
• Alarmverzögerung über Klemmen programmierbar von 0 ... 100 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• galvanische Trennung zwischen Messeingang, Hilfsspannung und
Ausgangskontakten
• MH 9837: mit Weitspannungsbereich für Hilfsspannung lieferbar
(AC/DC 24 ... 60 V oder AC/DC 110 ... 230 V)
• 2 Wechsler, Ruhestromprinzip (Relais fällt ab bei Alarm)
• Arbeitsstromprinzip auf Anfrage
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Messspannung und Alarmzustand
• MH 9837.12/008: mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• Gerät mit 2 Frequenzschwellen und separat angesteuerten
Ausgangsrelais für Unter- und Überfrequenz siehe MK 9837N/500
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9837N: Baubreite 22,5 mm
MH 9837: Baubreite 45 mm

Frequenzrelais MH 9837

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Erkennung von Über- oder Unterfrequenz von Wechselspannungen
(Funktion umschaltbar)
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• universeller Messeingang für AC-Spannungen von 15 ... 280 V
sowie 30 ... 550 V
• wahlweise Messeingang für Frequenzumrichter
• einstellbarer Ansprechwert 1,5 ... 200 Hz oder 5 ... 600 Hz
in je 4 Bereichen
• einstellbare Hysterese
• einstellbare Anlaufüberbrückungszeit 0 ... 50 s bei Funktion
Unterfrequenz
• einstellbare Überwachungszeit für fehlendes Eingangssignal
bei Funktion Überfrequenz
• Alarmverzögerung über Klemmen programmierbar von 0 ... 100 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• galvanische Trennung zwischen Messeingang, Hilfsspannung und
Ausgangskontakten
• MH 9837: mit Weitspannungsbereich für Hilfsspannung lieferbar
(AC/DC 24 ... 60 V oder AC/DC 110 ... 230 V)
• 2 Wechsler, Ruhestromprinzip (Relais fällt ab bei Alarm)
• Arbeitsstromprinzip auf Anfrage
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Messspannung und Alarmzustand
• MH 9837.12/008: mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• Gerät mit 2 Frequenzschwellen und separat angesteuerten
Ausgangsrelais für Unter- und Überfrequenz siehe MK 9837N/500
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9837N: Baubreite 22,5 mm
MH 9837: Baubreite 45 mm
0256003
MK 9837N MH 9837
Zulassungen und Kennzeichen

Frequenzrelais MK 9837N/5_0

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Überwachung von Wechselspannungen auf Über- und
Unterfrequenz auch für Vorwarnung nutzbar
• separate Relaisausgänge für Über- und Unterfrequenz
(je 1 oder 2 Wechsler)
• alternativer Window-Betriebsmodus (Überwachung eines
Frequenzfensters)
• Ansprechwert für Über- und Unterfrequenz getrennt einstellbar
in je 4 Bereichen, 1,5 ... 200 Hz oder 5 ... 600 Hz
• zweiter Ansprechwert auch für Vorwarnung nutzbar
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• universeller Messeingang für AC-Spannungen von 15 ... 280 V
sowie 30 ... 550 V
• wahlweise Messeingang für Frequenzumrichter
• Hysterese der Frequenzschwellen programmierbar: 2...10 %
• Anlaufüberbrückungszeit über Klemmen programmierbar von
0 ... 50 s bzw. dauernd
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• galvanische Trennung zwischen Messeingang, Hilfsspannung und
Ausgangskontakten
• MH 9837/508: mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• MH 9837/5_0: mit Weitspannungsbereich für Hilfsspannung lieferbar
(AC/DC 24 ... 60 V oder AC/DC 110 ... 230 V)
• Ruhestromprinzip (Relais fallen ab bei Alarm)
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Messspannung und Alarmzustand
• Geräte wahlweise mit 2 Kontaktbestückungen
MK 9837N/5_0: 2 x 1 Wechsler
MH 9837/5_0: 2 x 2 Wechsler oder Weitbereichs-Hilfsspannung)
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9837N/5_0: Baubreite 22,5 mm

Frequenzrelais MH 9837/5_0

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Überwachung von Wechselspannungen auf Über- und
Unterfrequenz auch für Vorwarnung nutzbar
• separate Relaisausgänge für Über- und Unterfrequenz
(je 1 oder 2 Wechsler)
• alternativer Window-Betriebsmodus (Überwachung eines
Frequenzfensters)
• Ansprechwert für Über- und Unterfrequenz getrennt einstellbar
in je 4 Bereichen, 1,5 ... 200 Hz oder 5 ... 600 Hz
• zweiter Ansprechwert auch für Vorwarnung nutzbar
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• universeller Messeingang für AC-Spannungen von 15 ... 280 V
sowie 30 ... 550 V
• wahlweise Messeingang für Frequenzumrichter
• Hysterese der Frequenzschwellen programmierbar: 2...10 %
• Anlaufüberbrückungszeit über Klemmen programmierbar von
0 ... 50 s bzw. dauernd
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• galvanische Trennung zwischen Messeingang, Hilfsspannung und
Ausgangskontakten
• MH 9837/508: mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• MH 9837/5_0: mit Weitspannungsbereich für Hilfsspannung lieferbar
(AC/DC 24 ... 60 V oder AC/DC 110 ... 230 V)
• Ruhestromprinzip (Relais fallen ab bei Alarm)
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Messspannung und Alarmzustand
• Geräte wahlweise mit 2 Kontaktbestückungen
MK 9837N/5_0: 2 x 1 Wechsler
MH 9837/5_0: 2 x 2 Wechsler oder Weitbereichs-Hilfsspannung)
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9837N/5_0: Baubreite 22,5 mm

Netzfrequenzwächter MK 9143N

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Überwachung von 50 - und 60 Hz-Stromversorgungen auf
Über- und Unterfrequenz
• Überwachung von Eigenerzeugeranlagen und lokalen Stromversorgungen
• präzise Frequenzmessung und schnelle Reaktionszeit
• störfester Meßeingang
• getrennt einstellbare Alarmschwellen für Über- und Unterfrequenz
mit separaten Relaisausgängen (je 1 oder 2 Wechsler)
• MK 9143N / MH 9143:
- Alarmschwellen genau und reproduzierbar einstellbar durch
10-stufigen Schalter im Bereich von ± 0,1 Hz bis ± 5 Hz zur
Sollfrequenz
- Sollfrequenz umschaltbar 50 oder 60 Hz
- feste, dem Bereich angepasste Hysterese
- Zeitverzögerungen für Über- und Unterfrequenzalarm,
getrennt einstellbar 0...20 s
- MK 9143N/400 / MH 9143/400: auf Wunsch auch Ausgangsrelais
im „Window“-Modus
• MH 9143.38/008: mit galvanisch getrennten Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• MK 9143N/600 / MH 9143/600:
- Alarmschwellen stufenlos einstellbar im Bereich von je 45...65 Hz
- Hysterese für Über- und Unterfrequenzschwelle getrennt
einstellbar von je 0,5...20 %
- Funktionsmodus der Ausgangsrelais umschaltbar auf
„Window“ (Frequenzfenster)
• Anlaufüberbrückung über Klemmen einschaltbar im Bereich von 0...30 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• Ausgangsrelais für Überfrequenzalarm umschaltbar Arbeits- oder
Ruhestromprinzip
• Ausgangsrelais für Unterfrequenzalarm Ruhestromprinzip
(fällt ab bei Unterfrequenz)
• Universeller Frequenzmesseingang für Spannungen von AC 40...550 V
• Für verschiedene Hilfsspannungen lieferbar
• auf Anfrage ohne Hilfsspannung für Spannungsbereich AC 18...70
oder 70...275 V
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Eingangsfrequenz, Über- und
Unterfrequenzalarm
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9143N und MK 9143N/600: 2 x 1 Wechsler, Baubreite 22,5 mm
MH 9143 und MH 9143/600: 2 x 2 Wechsler, Baubreite 45 mm

Netzfrequenzwächter MH 9143

• nach IEC / EN 60 255, VDE 0435 Teil 303
• Überwachung von 50 - und 60 Hz-Stromversorgungen auf
Über- und Unterfrequenz
• Überwachung von Eigenerzeugeranlagen und lokalen Stromversorgungen
• präzise Frequenzmessung und schnelle Reaktionszeit
• störfester Meßeingang
• getrennt einstellbare Alarmschwellen für Über- und Unterfrequenz
mit separaten Relaisausgängen (je 1 oder 2 Wechsler)
• MK 9143N / MH 9143:
- Alarmschwellen genau und reproduzierbar einstellbar durch
10-stufigen Schalter im Bereich von ± 0,1 Hz bis ± 5 Hz zur
Sollfrequenz
- Sollfrequenz umschaltbar 50 oder 60 Hz
- feste, dem Bereich angepasste Hysterese
- Zeitverzögerungen für Über- und Unterfrequenzalarm,
getrennt einstellbar 0...20 s
- MK 9143N/400 / MH 9143/400: auf Wunsch auch Ausgangsrelais
im „Window“-Modus
• MH 9143.38/008: mit galvanisch getrennten Analogausgang sowie
11-stufiger LED-Balkenanzeige für aktuelle Frequenz
• MK 9143N/600 / MH 9143/600:
- Alarmschwellen stufenlos einstellbar im Bereich von je 45...65 Hz
- Hysterese für Über- und Unterfrequenzschwelle getrennt
einstellbar von je 0,5...20 %
- Funktionsmodus der Ausgangsrelais umschaltbar auf
„Window“ (Frequenzfenster)
• Anlaufüberbrückung über Klemmen einschaltbar im Bereich von 0...30 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset programmierbar über Klemmen
• Ausgangsrelais für Überfrequenzalarm umschaltbar Arbeits- oder
Ruhestromprinzip
• Ausgangsrelais für Unterfrequenzalarm Ruhestromprinzip
(fällt ab bei Unterfrequenz)
• Universeller Frequenzmesseingang für Spannungen von AC 40...550 V
• Für verschiedene Hilfsspannungen lieferbar
• auf Anfrage ohne Hilfsspannung für Spannungsbereich AC 18...70
oder 70...275 V
• LED-Anzeigen für Hilfsspannung, Eingangsfrequenz, Über- und
Unterfrequenzalarm
• Geräte wahlweise in 2 kompakten Bauformen:
MK 9143N und MK 9143N/600: 2 x 1 Wechsler, Baubreite 22,5 mm
MH 9143 und MH 9143/600: 2 x 2 Wechsler, Baubreite 45 mm

Phasenwächter RL 9877

• nach IEC/EN 60 255-1
• zur Überwachung von 3- und 1-Phasen Wechselspannungen
mit 50 /60 Hz
• Erkennung von
-- Überspannung
-- Unterspannung
-- Spannungsbereichsüberschreitung
-- Phasenausfall
-- Phasenasymmetrie
-- fehlendem Neutralleiter bzw. Neutralleiterbruch
-- und Drehrichtung in 3-Phasennetzen
• mit oder ohne Neutralleiteranschluss
• ohne separate Hilfsspannung
• Ausgang: 1 Wechsler
• Ruhestromprinzip
• einstellbare Hysterese für Rückschalten in Gutzustand
• einstellbare Schaltverzögerung
• schnelle Fehlererkennung
• Baubreite:
-- RL 9877: 35 mm
-- RN 9877: 52,5 mm

Phasenwächter RN 9877

• nach IEC/EN 60 255-1
• zur Überwachung von 3- und 1-Phasen Wechselspannungen
mit 50 /60 Hz
• Erkennung von
-- Überspannung
-- Unterspannung
-- Spannungsbereichsüberschreitung
-- Phasenausfall
-- Phasenasymmetrie
-- fehlendem Neutralleiter bzw. Neutralleiterbruch
-- und Drehrichtung in 3-Phasennetzen
• mit oder ohne Neutralleiteranschluss
• ohne separate Hilfsspannung
• Ausgang: 1 Wechsler
• Ruhestromprinzip
• einstellbare Hysterese für Rückschalten in Gutzustand
• einstellbare Schaltverzögerung
• schnelle Fehlererkennung
• Baubreite:
-- RL 9877: 35 mm
-- RN 9877: 52,5 mm

Phasenwächter mit Thermistor-Motorschutz IL 9086

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0660 Teil 302 (pr EN 60 947-8)
und Teil 303
• Erkennung von Netzfehlern in Drehstrom-Dreileiter- und
Vierleitersystemen
- Unterspannung
- Phasenausfall
- Phasenfolge
- Unterbrechung des Neutralleiters
- Asymmetrie
- Übertemperatur
- Drahtbruch im Fühlerkreis
- Kurzschluß im Fühlerkreis
• ohne Hilfspannung
• 1 PTC-Eingang für 1 bis 6 Thermistoren
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen
- Betriebsspannung
- Netzfehler
- Temperaturfehler
• 2 x 1 Wechsler
• wahlweise mit Fehlerspeicher und RESET-Taste
bei Thermistor-Motorschutz
• 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlußklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880

Phasenwächter mit Thermistor-Motorschutz SL 9086

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0660 Teil 302 (pr EN 60 947-8)
und Teil 303
• Erkennung von Netzfehlern in Drehstrom-Dreileiter- und
Vierleitersystemen
- Unterspannung
- Phasenausfall
- Phasenfolge
- Unterbrechung des Neutralleiters
- Asymmetrie
- Übertemperatur
- Drahtbruch im Fühlerkreis
- Kurzschluß im Fühlerkreis
• ohne Hilfspannung
• 1 PTC-Eingang für 1 bis 6 Thermistoren
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen
- Betriebsspannung
- Netzfehler
- Temperaturfehler
• 2 x 1 Wechsler
• wahlweise mit Fehlerspeicher und RESET-Taste
bei Thermistor-Motorschutz
• 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlußklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Phasenwächter IL 9087

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0660 Teil 302 (pr EN 60 947-8)
und Teil 303
• Erkennung von Netzfehlern
- Unterspannung 1 ... 3-phasig
- Phasenausfall
- Phasenfolge
- Unterbrechung des Neutralleiters
- Asymmetrie
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen
- Betriebsspannung
- Netzfehler
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechsler
• 59 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen
für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
• 35 mm Baubreite

Phasenwächter SL 9087

• nach IEC/EN 60 255, DIN VDE 0660 Teil 302 (pr EN 60 947-8)
und Teil 303
• Erkennung von Netzfehlern
- Unterspannung 1 ... 3-phasig
- Phasenausfall
- Phasenfolge
- Unterbrechung des Neutralleiters
- Asymmetrie
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• LED-Anzeigen
- Betriebsspannung
- Netzfehler
• wahlweise mit 1 oder 2 Wechsler
• 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen
für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Phasenwächter BD 9080

• nach IEC/EN 60255-1, IEC/EN 60255-26, DIN VDE 0435-303
• Erkennung von
- Unter-/Überspannungen
- Asymmetrie
- Phasenausfall
- Phasenfolge
• Rückfallverzögerung einstellbar von 0,1 ... 5 s
• je eine LED-Anzeige für
- Hilfsspannung A1/A2
- Überspannung Umax.
- Unterspannung Umin.
- Asymmetrie / Phasenfolge / Netzausfall
- Kontaktstellung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• 2 Wechsler
• wahlweise Arbeitsstromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall aktiviert)
• 45 mm Baubreite

Mehr zum Thema:

Relais zur Netzüberwachung werden zum Geräte- und Anlagenschutz, für die Versorgung von Sicherheits-Lichtgeräten, etc. genutzt.

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: