Isolationswächter

Isolationswächter

VARIMETER IMD - Isolationsüberwachung von ungeerdeten Stromversorgungen (IT-Netzen)

Isolationsüberwachungsgeräte kommen in ungeerdeten Netzen (IT-Netzen) zum Einsatz. Dabei wird der Isolationswiderstand des zu überwachenden Netzes gegen Erde gemessen. Die Absicherung dieser Netze erfolgt durch Isolationswächter, deren Verwendung von der Norm „Sicherheit von Maschinen“ in IT-Netzen gesetzlich vorgeschrieben ist. Isolationsüberwachungsgeräte dienen der Vermeidung von Unfällen bei Isolationsfehlern, der Vermeidung von Ausfällen und generell dem Brand- und Unfallschutz. Zur Isolationsüberwachung in geerdeten Netzen werden Differenzstromüberwachungsgeräte (auch Differenzstromwächter) eingesetzt.

 

DOLD - Isolationswächter sind sowohl für Gleich- als auch für Drehstrom-, Wechselstrom- und gemischte Netze verfügbar. Des Weiteren dienen unsere Isolationsüberwachungsgeräte der Überwachung abgeschalteter Verbraucher, mobiler Stromerzeugung, DC-Netzen und medizinisch genutzter Räume.

  • Höhere Produktivität durch frühzeitige Fehlererkennung
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Höhere Brandsicherheit durch rechtzeitige Erkennung von Isolationsfehlern
  • Einfache Geräteeinstellung über Drehschalter

Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache

Flyer, Isolationswächter LK 5894, Datei: pdf, Dateigröße 248 KB

Flyer, Isolationswächter LK 5895 / LK 5896, Datei: pdf, Dateigröße 261 KB

Flyer, Isolationswächter RN 5897/300, Datei: pdf, Dateigröße 194 KB

Flyer, Isolationswächter RN 5897, Datei: pdf, Dateigröße 178 KB

Flyer, Isolationswächter LK 5896/900, Datei: pdf, Dateigröße 184 KB

Broschüre, Katalog Überwachungstechnik VARIMETER, Datei: pdf, Dateigröße 14 MB

Broschüre, Produktübersicht VARIMETER, Datei: pdf, Dateigröße 1 MB

Produkte nach folgenden Eigenschaften filtern:

Netzart

Nennspannung bis

Ansprechwert-Typ

Mit Hilfsspannung

Anzeige für Erdschluss

Anschluss für Anzeigeinstrument

Gehäusebauform

Baubreite

Isolationswächter RN 5897/010

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• mit Anschlussmöglichkeit eines externen Vorschaltgerätes RP 5898
für Nennspannungen bis 1000 V
• Triggerausgang für Isolationsfehlersuchsystem
• 2 voneinander getrennt einstellbare Ansprechschwellen
(z.B. für Pre-Alarm und Alarm nutzbar)
• Einstellbereich 1. Ansprechwert (Pre-Alarm): 20 kΩ … 2 MΩ
• Einstellbereich 2. Ansprechwert (Alarm): 1 kΩ … 250 kΩ
• 2 Wechsler für Isolationsfehler-Pre-Alarm und Isolationsfehler-Alarm
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Melderelais einstellbar
• mehrfarbiges Display zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes,
des Gerätezustandes und zur Parametrierung
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der
Ansprechzeit
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• Manipulationsschutz durch plombierbare Klarsichtabdeckung
• externer Steuereingang für kombinierte Test-/Reset-Taste
• 3 Weitspannungsbereiche für die Hilfsspannung
• Baubreite 52,5 mm

Isolationswächter RN 5897/300

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• 2 voneinander getrennt einstellbare Ansprechschwellen
(z.B. für Pre-Alarm und Alarm nutzbar)
• Einstellbereich 1. Ansprechwert (Pre-Alarm): 20 kΩ … 1 MΩ
• Einstellbereich 2. Ansprechwert (Alarm): 10 kΩ … 250 kΩ
• 2 Wechsler für Isolationsfehler-Pre-Alarm und Isolationsfehler-Alarm
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Melderelais einstellbar
• mit mehrfarbiger Gerätestatus-LED zur Anzeige des Betriebszustandes
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• Manipulationsschutz durch plombierbare Klarsichtabdeckung
• externer Steuereingang für kombinierte Test-/Reset-Taste
• 3 Weitspannungsbereiche für die Hilfsspannung
• nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger
• Baubreite 52,5 mm

Isolationswächter LK 5896

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• Messkreise abschaltbar über Steuerklemmen, z. B. bei Netzkopplungen
• je 1 Wechsler für Vorwarnung und Alarm
• 3. Ausgangsrelais zur Signalisierung von Drahtbruch- und Gerätefehlern
• Einstellbereich Vorwarnschwelle: 20 kΩ ... 2 MΩ
• Einstellbereich Alarmschwelle: 1 kΩ ... 250 kΩ
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Ausgangsrelais wählbar
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der Ansprechzeit
• einfache, übersichtliche Einstellung des Gerätes mit Schraubendreher
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• Anzeige aktiver Messkreise
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• externe Test- und Reset- Tasten anschließbar
• Baubreite 90 mm

Isolationswächter LK 5896/900

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• je 1 Wechsler für Vorwarnung und Alarm
• 3. Ausgangsrelais zur Signalisierung von Drahtbruch- und Gerätefehlern
• Einstellbereich Vorwarnschwelle: 20 kΩ ... 2 MΩ
• Einstellbereich Alarmschwelle: 1 kΩ ... 250 kΩ
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Ausgangsrelais wählbar
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der Ansprechzeit
• einfache, übersichtliche Einstellung des Gerätes mit Schraubendreher
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• Anzeige "Messkreis aktiv"
• Anzeige "Master" oder "Slave"
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• externe Test- und Reset- Tasten anschließbar
• mit "Watchdog-Timer" zur Überwachung des Triggersignals
• Baubreite 90 mm

Isolationswächter LK 5895

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• Messkreis abschaltbar über Steuerklemmen, z. B. bei Netzkopplungen
• je 1 Wechsler für Vorwarnung und Alarm
• Einstellbereich Vorwarnschwelle: 20 kΩ ... 2 MΩ
• Einstellbereich Alarmschwelle: 1 kΩ ... 250 kΩ
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Ausgangsrelais wählbar
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der Ansprechzeit
• einfache, übersichtliche Einstellung des Gerätes mit Schraubendreher
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• Anzeige „Messkreis aktiv“
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• externe Test- und Reset- Tasten anschließbar
• Baubreite 90 mm

Isolationswächter LK 5894

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• 2 Wechsler
• Einstellbereich Vorwarnschwelle: 20 kΩ ... 2 MΩ
• Einstellbereich Alarmschwelle: 1 kΩ ... 250 kΩ
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Ausgangsrelais wählbar
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der Ansprechzeit
• einfache, übersichtliche Einstellung des Gerätes mit Schraubendreher
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• Anzeige „Messkreis aktiv“
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Baubreite 90 mm

Isolationswächter UH 5892

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• 1 Wechsler für Alarm
• fester Ansprechwert RAN: 50 kΩ, andere auf Anfrage
• interne Reset- und Test-Taste
• Anschluss von externen Reset- und Test-Tasten möglich
• LED-Anzeige für Hilfsspannung und Alarm
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• Analogausgang für Isolationswert
• externes Anzeigeinstrument möglich
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• Arbeitsstromprinzip auf Anfrage
• mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• Baubreite 45 mm

Isolationswächter IL 5880

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 10000 Hz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftaste
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• IL/SL 5880/200, IP/SP 5880/200 mit zusätzlichem Vorwarnwert
-- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
-- Funktion der Ausgangsrelais programmierbar
• Variante IL/SL 5880/300 nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger lieferbar
• Geräte wahlweise in 4 Bauformen:
IL 5880, IP 5880: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5880, SP 5880: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• Hutschienen- oder Schraubmontage
• 35 mm Baubreite

Isolationswächter IP 5880

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 10000 Hz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftaste
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• IL/SL 5880/200, IP/SP 5880/200 mit zusätzlichem Vorwarnwert
-- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
-- Funktion der Ausgangsrelais programmierbar
• Variante IL/SL 5880/300 nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger lieferbar
• Geräte wahlweise in 4 Bauformen:
IL 5880, IP 5880: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5880, SP 5880: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• Hutschienen- oder Schraubmontage
• 35 mm Baubreite

Isolationswächter SL 5880

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 10000 Hz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftaste
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• IL/SL 5880/200, IP/SP 5880/200 mit zusätzlichem Vorwarnwert
-- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
-- Funktion der Ausgangsrelais programmierbar
• Variante IL/SL 5880/300 nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger lieferbar
• Geräte wahlweise in 4 Bauformen:
IL 5880, IP 5880: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5880, SP 5880: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• Hutschienen- oder Schraubmontage
• 35 mm Baubreite

Isolationswächter SP 5880

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 10000 Hz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftaste
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• IL/SL 5880/200, IP/SP 5880/200 mit zusätzlichem Vorwarnwert
-- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
-- Funktion der Ausgangsrelais programmierbar
• Variante IL/SL 5880/300 nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger lieferbar
• Geräte wahlweise in 4 Bauformen:
IL 5880, IP 5880: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5880, SP 5880: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• Hutschienen- oder Schraubmontage
• 35 mm Baubreite

Isolationswächter MK 5880N

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 1000 Hz
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftasten
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• MK 5880N/200: mit zusätzlichem Vorwarnwert
- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
- je 1 Ausgangsrelais für Alarm- und Vorwarnwert
• MH 5880/500: wie MK 5880N/200, jedoch mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie 11-stufiger LED-Balkenanzeige für den aktuellen Isolationswert
• Leiteranschluss: auch 2 x 1,5 mm2 Litze mit Hülse und Kunststoffkragen, oder 2 x 2,5 mm2 massiv DIN 46 228-1/-2/-3/-4
• wahlweise auch mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch, optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• MK 5880N: 22,5 mm Baubreite
MH 5880: 45 mm Baubreite

Isolationswächter MH 5880

• nach IEC/EN 61 557-8
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 1000 Hz
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 100 kΩ
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung und Ausgangskontakten
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftasten
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• MK 5880N/200: mit zusätzlichem Vorwarnwert
- einstellbarer Vorwarnwert 10 kΩ ... 5 MΩ
- je 1 Ausgangsrelais für Alarm- und Vorwarnwert
• MH 5880/500: wie MK 5880N/200, jedoch mit galvanisch getrenntem Analogausgang sowie 11-stufiger LED-Balkenanzeige für den aktuellen Isolationswert
• Leiteranschluss: auch 2 x 1,5 mm2 Litze mit Hülse und Kunststoffkragen, oder 2 x 2,5 mm2 massiv DIN 46 228-1/-2/-3/-4
• wahlweise auch mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch, optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• MK 5880N: 22,5 mm Baubreite
MH 5880: 45 mm Baubreite

Isolationswächter RP 5888

• für höhere Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit
• zur vorbeugenden Wartung
• nach IEC/EN 61 557-8
• mit konfigurierbarem Analogausgang für den Isolationswert
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V und 10 ... 1000 Hz
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5k ... 5MΩ
• Überwachung auch bei stromlosem Netz
• Ruhestrom und Arbeitsstromprinzip einstellbar
• galvanische Trennung von Messkreis, Hilfsspannung, Ausgangskontakten und Analogausgang
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftaste
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft und Isolationsfehler
• 2 Wechsler
• Funktion der Ausgangsrelais programmierbar
• 70 mm Baubreite

Isolationswächter, für medizinisch genutzte Räume IN 5880/711

• nach IEC/EN 61 557-8
• für medizinisch genutzte Räume
nach IEC 60364-7-710, DIN VDE 0100-710
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V
und 10 ... 1000 Hz (IT-Netze)
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 50 ... 500 kΩ
• mit Leitungsbruchüberwachung des Messkreises
• programmierbar für Fehlerspeicherung oder nicht speichernd
• mit Reset- und Testtaste
• zusätzliche externe Reset- und Testtasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft, Isolationsfehler und
Messkreisunterbrechung
• 2 Wechsler
• LED-Kette zur Anzeige des augenblicklichen Isolationszustandes
• IP 5880/711 für Anschluss der Prüf- und Meldekombination UP 5862
• 52,5 mm Baubreite

Isolationswächter, für medizinisch genutzte Räume IP 5880/711

• nach IEC/EN 61 557-8
• für medizinisch genutzte Räume
nach IEC 60364-7-710, DIN VDE 0100-710
• für reine Dreh- und Wechselspannungsnetze mit 0 ... 500 V
und 10 ... 1000 Hz (IT-Netze)
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 50 ... 500 kΩ
• mit Leitungsbruchüberwachung des Messkreises
• programmierbar für Fehlerspeicherung oder nicht speichernd
• mit Reset- und Testtaste
• zusätzliche externe Reset- und Testtasten anschließbar
• LED-Anzeigen für Betriebsbereitschaft, Isolationsfehler und
Messkreisunterbrechung
• 2 Wechsler
• LED-Kette zur Anzeige des augenblicklichen Isolationszustandes
• IP 5880/711 für Anschluss der Prüf- und Meldekombination UP 5862
• 52,5 mm Baubreite

Isolationswächter für Motorwicklungen BD 5877/241

• nach IEC/EN 61 557
• variabler Ansprechwert von 200 kΩ ... 2 MΩ
• LED-Anzeigen
• Ausgang: 1 Schließer
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• Prüftaste zur Feststellung der Funktionsfähigkeit des Gerätes
• Löschtaste
• Eingang für Spannungserkennung
• Fehlerspeicher über Brücke ein- oder ausschaltbar
• Baubreite 45 mm

Isolationswächter IL 5881

• in Anlehnung an IEC/EN 61 557-8
• für reine Gleichspannungsnetze mit 12 ... 280 V
• großer Spannungsbereich des zu überwachenden Netzes UN DC 12 ... 280 V (auf Anfrage
DC 24 ... 500 V mit getrennter Hilfsspannung, Messbereich 20 ... 500 kΩ)
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 200 kΩ
• selektive Erdschlusserkennung nach L+ und L- ermöglicht schnelle Fehlerlokalisierung
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• 2 Wechsler
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftasten
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• wahlweise mit galvanisch getrennter AC- oder DC-Hilfsspannung
• wahlweise mit einstellbarer Zeitverzögerung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IL 5881: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5881: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Isolationswächter SL 5881

• in Anlehnung an IEC/EN 61 557-8
• für reine Gleichspannungsnetze mit 12 ... 280 V
• großer Spannungsbereich des zu überwachenden Netzes UN DC 12 ... 280 V (auf Anfrage
DC 24 ... 500 V mit getrennter Hilfsspannung, Messbereich 20 ... 500 kΩ)
• einstellbarer Alarmwert für Erdschluss RAL von 5 ... 200 kΩ
• selektive Erdschlusserkennung nach L+ und L- ermöglicht schnelle Fehlerlokalisierung
• ohne Hilfsspannung
• Ruhestromprinzip (Ausgangsrelais im Fehlerfall nicht aktiviert)
• 2 Wechsler
• programmierbar für Speicher- oder Hystereseverhalten
• mit Lösch- und Prüftasten
• zusätzliche externe Lösch- und Prüftasten anschließbar
• wahlweise mit galvanisch getrennter AC- oder DC-Hilfsspannung
• wahlweise mit einstellbarer Zeitverzögerung
• Geräte wahlweise in 2 Bauformen:
IL 5881: 61 mm Bautiefe und unten liegende Anschlussklemmen für Installations- und Industrieverteiler nach DIN 43 880
SL 5881: 98 mm Bautiefe und oben liegende Anschlussklemmen für Schaltschränke mit Montageplatte und Kabelkanal
• 35 mm Baubreite

Mehr zum Thema:

Ein ungeplantes Stillstehen von Maschinen und Anlagen infolge von Isolationsfehlern kann folgenschwer sein. Indem sie solche Fehler in ungeerdeten Netzen (IT-Netzen) frühzeitig erkennen, verhindern die DOLD Isolationswächter Ausfälle elektrischer Anlagen und garantieren damit eine höhere Betriebs- und Anlagensicherheit. Der Anlagenbetreiber wird frühzeitig über sich anbahnende kritische Betriebszustände informiert und Mensch und Maschine werden durch die Isolationsüberwachung geschützt. Die Funktionalität der DOLD Isolationsüberwachungsgeräte ist bewusst einfach gestaltet. Davon profitieren Sie gleich zweifach: durch hohe Nutzerfreundlichkeit sowie durch Kosteneinsparung.

 

VARIMETER IMD – Isolationsüberwachungsgeräte optimal an Ihre Branche anpassen.


Isolationsüberwachung in der Medizintechnik sowie in Rechenzentren und ITSchiffe, Häfen und Portalkräne mit DOLD Isolationswächter elektrisch sicher machen. Hohe Anlagenverfügbarkeit auch bei erneuerbaren Energien (PV-Anlagen) sowie bei Beleuchtung von Flughäfen und Verkehr. Elektrische Sicherheit auch für mobile Stromerzeuger.

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: