Fragen zum Produkt ?

+

Direktkontakt für technische Fragen: 07723 654 459

Direktkontakt für Bestellungen: 07723 654 454

oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Sicherheitsrelais, nach DIN EN 50578 OA 5603/39__L1

OA5603_59.png

Merkmale

• gebaut nach DIN EN 61810-1, DIN EN 61810-3, DIN EN 50578 (UIC 736)
• mit zwangsgeführten Kontakten
• hohe Schaltsicherheit durch Kronenkontakt mit großer Relativbewegung
• Luft- und Kriechstrecken:
Kontakt - Spule ≥ 8 mm
Kontakt - Kontakt ≥ 5,5 mm
doppelte und verstärkte Isolierung bei Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie: III
• hohe Spannungsfestigkeit ≥ 4 kV
• hohe mechanische Lebensdauer
• großer Temperaturbereich: - 40 ... + 75°C
• hoher thermischer Dauerstrom Ith = 10 A

• gebaut nach DIN EN 61810-1, DIN EN 61810-3, DIN EN 50578 (UIC 736)
• mit zwangsgeführten Kontakten
• hohe Schaltsicherheit durch Kronenkontakt mit großer Relativbewegung
• Luft- und Kriechstrecken:
Kontakt - Spule ≥ 8...

mehr...
Funktion Sicherheitsrelais, nach DIN EN 50578
Relaisart monostabil
Kontaktbestückung 8
Kontaktwerkstoff AgSnO2; AgNi
Grenzdauerstrom Ith max. 10 A
Nennspannung UN DC 6 - 110 V
Spannungsbereich UN 0,75 - 1,4 V
Prüfspannung (AC), Kontaktsatz - Spule ≥ 4 kV eff
Luft- und Kriechstrecken Kontaktsatz - Spule ≥ 8 mm
Temperaturbereich (- / +) -40 - 75 °C
Typ nach DIN EN 61810-3 A
Schutzart wahlweise RT III (waschdicht); RT II (lötstraßenfest)
Maße L x B x H 77,1 x 20 x 39,5 mm
Zulassungen TÜV
Relaistyp OA 5603/39__L1

Bitte wählen Sie vor dem Download ihre gewünschte Sprache aus:

Datenblatt / Betriebsanleitung, Datei: pdf, Größe 290 KB

Broschüre, Katalog Leiterplattenrelais, Datei: pdf, Größe 6 MB

Broschüre, Leiterplattenrelais, Datei: pdf, Größe 1 MB

 

 

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: