Lösungen für die mobile Stromversorgung

Mobile Stromversorgung

Bei mobilen Anwendungen von Stromerzeugern, wie zum Beispiel in Rettungsfahrzeugen oder auf Baustellen, müssen Personen- und Sachschäden durch elektrische Energie zuverlässig verhindert werden. Dennoch soll der mobile Stromerzeuger sofortige Einsatzbereitschaft gewährleisten, ohne zeitaufwendiges Einrichten von Schutzmaßnahmen. Dabei stellt sich die Frage nach der richtigen und normkonformen Lösung. Diese sollte auch sicher und einfach zu handhaben sein.

 

Not-Aus-Modul UF 6925

• entspricht
- Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1
- SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508 und IEC/EN 61511
• nach EN 50156-1 für Feuerungsanlagen
• 2-kanaliger Aufbau
• zwangsgeführte Ausgangskontakte
• mit oder ohne Querschlusserkennung im Steuerkreis, Schalter S1
• Aktivierung über die Ein-Taste oder automatische Ein-Funktion,
Schalter S2
• LED-Anzeigen für Kanal 1, 2 und Netz
• 17,5 mm Baubreite

Isolationswächter RN 5897/300

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• 2 voneinander getrennt einstellbare Ansprechschwellen
(z.B. für Pre-Alarm und Alarm nutzbar)
• Einstellbereich 1. Ansprechwert (Pre-Alarm): 20 kΩ … 1 MΩ
• Einstellbereich 2. Ansprechwert (Alarm): 10 kΩ … 250 kΩ
• 2 Wechsler für Isolationsfehler-Pre-Alarm und Isolationsfehler-Alarm
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Melderelais einstellbar
• mit mehrfarbiger Gerätestatus-LED zur Anzeige des Betriebszustandes
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Alarmspeicherung wählbar
• Manipulationsschutz durch plombierbare Klarsichtabdeckung
• externer Steuereingang für kombinierte Test-/Reset-Taste
• 3 Weitspannungsbereiche für die Hilfsspannung
• nach DIN VDE 0100-551 für mobile Stromerzeuger
• Baubreite 52,5 mm

Isolationswächter LK 5894

• Isolationsüberwachung nach IEC/EN 61557-8
• Erkennung von symmetrischen und unsymmetrischen Isolationsfehlern
• 2 Wechsler
• Einstellbereich Vorwarnschwelle: 20 kΩ ... 2 MΩ
• Einstellbereich Alarmschwelle: 1 kΩ ... 250 kΩ
• Arbeits- oder Ruhestromprinzip für Ausgangsrelais wählbar
• Einstellung der maximalen Netzableitkapazität zur Verkürzung der Ansprechzeit
• einfache, übersichtliche Einstellung des Gerätes mit Schraubendreher
• LED-Kette zur Anzeige des aktuellen Isolationswiderstandes
• Anzeige „Messkreis aktiv“
• automatischer und manueller Geräteselbsttest
• Baubreite 90 mm

Mehr zum Thema:

Dold bietet Ihnen ein umfangreiches Portfolio an Produkten im Bereich der mobilen Stromversorgung

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: